LATIN LATIN LATIN

(Lateinamerikanische Evergreens)

Diese wunderschönen Lieder, die ihr Vater schon in den 30er und 40er Jahren mit seinem Orchester "Los Hermanos Molina" in Europa spielte, haben Olivia Molina ihre ganze Kindheit hindurch begleitet. "Perfidia" und "Frenesí" wurden von dem mexikanischen Komponisten Alberto Domínguez geschrieben, der Kubaner Ernesto Lecuona komponierte das Lied "Maria la O", und der Titel "Angelitos Negros" stammt aus der Feder des kubanischen Autors Andrés Eloy Blanco. Lieder wie "Tequiero dijiste" und "Cuando vuelva a tu lado" der mexikanischen Autorin María Grever sind heute Welthits. Und wer kennt nicht das Lied "Amor Amor Amor" von dem mexikanischen Komponisten Gabriel Ruiz. Der Titel "Sabor a mí" von Alvaro Carrillo, ebenfalls ein bedeutender Komponist aus Mexiko, mag für Europäer vielleicht nicht den Bekanntheitsgrad haben wie "Quizás Quizás Quizás" von Osvaldo Farres und Joe Davis und "Maria Elena" von Lorenzo Barcelata, die ebenfalls zur Elite der mexikanischen Komponisten gehören, und auf dieser CD natürlich nicht fehlen dürfen. Mit dem Lied "Bésame mucho" von der Komponistin Consuelo Velázquez beginnt die musikalische Erinnerung von Olivia Molina. Es ist ihr Wunsch, die Zuhörer mit diesen Liedern in eine romantische Welt zu versetzen und sich einfach in die Liebe zu verlieben.
1. BESAME MUCHO
2. PERFIDIA
3. AMOR AMOR AMOR
4. TE QUIERO, DIJISTE
5. ANGELITOS NEGROS
6. SABOR A MI
7. MOLIENDO CAFE
8. SOLAMENTE UNA VEZ
9. MARIA LA O
10. CUANDO VUELVA A TU LADO
11. FRENESI
12. NOCHE DE RONDA
13. QUIZAS QUIZAS QUIZAS
14. MARIA ELENA